Global Patent Index - EP 0022084 A1

EP 0022084 A1 1981-01-07 - Device for vacuum sealing preserving jars used in the household.

Title (en)

Device for vacuum sealing preserving jars used in the household.

Title (de)

Vorrichtung zum Verschliessen unter Vakuum von im Haushalt verwendeten Einkoch- oder Einmachgläsern.

Title (fr)

Dispositif pour fermer sous vide les verres de conserve employés dans le ménage.

Publication

EP 0022084 A1 (DE)

Application

EP 80810206 A

Priority

CH 583979 A

Abstract (en)

[origin: US4372096A] A device for sealing a preserving jaw by generation of a powerful vacuum in the head space of the jar. This is put into effect by a hood which is evacuated by means of an external vacuum pump, and is put over the jar's mouth loosely covered with a thin lid, the hood having an air tight seat on the jar. The lid is lifted by the vacuum inside of the hood and the air left within the jar is, consequently, evacuated. A special valve ensures that atmospheric air may not reenter the hood unless the lid had been pressed against the top edge of the jar's mouth, thus creating an air tight seat of both parts. The external overpressure keeps the jar tightly and durably sealed.

Abstract (de)

Die Vorrichtung verschliesst das Einmachglas (1) durch Erzeugung eines kräftigen Unterdruckes im Restvolumen des Einmachglases. Dies geschieht dadurch, dass eine von einer äusseren Vakuumpumpe zu entlüftende Haube (7), gegen das Glas dichtend, über dessen Oeffnung geführt wird, auf der ein leichter Deckel lose aufliegt. Durch den in der Haube (7) erzeugten Unterdruck wird der Deckel (5) angehoben und die ursprünglich im Glase (1) verbliebene Lust abgesaugt. Ein spezielles Ventil (16-29) lässt atmosphärische Luft erst dann wieder in die Haube (7) strömen, wenn der Deckel (5) mit genügender Kraft dichtend gegen den Rand (4) der Glasöffnung gedrückt wird. Der äussere Ueberdruck hält das Glas und dauerhaft verschlossen. Ein oder mehrere Adaptationsringe (9) ermöglichen die Anpassung der Vorrichtung an die Halsweite des jeweils zu verschliessenden Glases (1) oder bilden um dieses ein äusseres, unten geschlossenes Gefäss variabler Höhe, welches oben von der Haube (7) mit ihrem Dichtungsring (12) dicht geschlossen wird.

IPC 1-7 (main, further and additional classification)

B65B 31/02; B67B 5/00

IPC 8 full level (invention and additional information)

B67B 3/24 (2006.01)

CPC (invention and additional information)

B67B 3/24 (2013.01)

Citation (search report)

Designated contracting state (EPC)

DE FR GB IT NL

DOCDB simple family

EP 0022084 A1 19810107; CH 645516 A5 19841015; US 4372096 A 19830208