Global Patent Index - EP 0973082 A1

EP 0973082 A1 2000-01-19 - Method for controlling a fluid pressure

Title (en)

Method for controlling a fluid pressure

Title (de)

Verfahren zur Regelung des Drucks eines Fluids

Title (fr)

Procédé de régulation de la pression d'un fluide

Publication

EP 0973082 A1 (DE)

Application

EP 99113106 A

Priority

DE 19831997 A

Abstract (en)

A pressure regulator (9) is used in a pipe line system (1) to adjust the rotation speed of an electrical compressor or motor that pumps fluid through the system. In order to maintain the pressure within the maximum and minimum values, as determined from a predetermined characteristic curve relating values of pressure to mass flow rate, an electrical signal with a value proportional to the mass flow rate is applied to the regulator. This uses the electrical signal to set the motor speed. Any deviation in pressure value from the theoretical value can be compensated by the regulator device, which adjusts the motor speed up or down as necessary.

Abstract (de)

Es wird ein Verfahren zur Regelung des Drucks eines Fluids angegeben, das durch einen von einem elektrischen Motor angetriebenen Druckerzeuger in einem mindestens einen Verbraucher aufweisenden Rohrsystem bewegt wird. Zur Sicherstellung einer stets ausreichenden Versorgung aller Verbraucher wird die Drehzahl des Motors zur Regelung des Drucks im Rohrsystem (1) durch einen Regler (9) geregelt, dem mindestens eine den Druck des Fluids im Rohrsystem (1) in Abhängigkeit von der Menge des strömenden Fluids bzw. von der Strömungsgeschwindigkeit desselben wiedergebende Regelkurve eingeprägt ist, die zwischen einem vorgegebenen Minimum und einem vorgegebenen Maximum des Drucks derart gleichförmig gebogen verläuft, daß sie in Richtung zunehmenden Drucks oberhalb einer die Punkte von minimalem Druck und maximalem Druck verbindenden Geraden liegt und im mittleren Bereich zwischen den beiden Punkten den größten Abstand von derselben hat. Dem Regler (9) wird als Istwert ständig eine der Menge des strömenden Fluids bzw. der Strömungsgeschwindigkeit desselben proportionale elektrische Größe zugeführt und bei einer Abweichung des Istwerts vom entsprechend der Regelkurve (R) gegebenen Sollwert des Drucks wird die Drehzahl des Motors im Ausgleichsinne geregelt. <IMAGE>

IPC 1-7

G05D 16/20; F04B 49/20; F04D 15/00

IPC 8 full level

F17D 3/01 (2006.01); F04B 49/20 (2006.01); F04D 15/00 (2006.01); G05D 16/20 (2006.01)

CPC

F04B 49/20 (2013.01); F04D 15/0066 (2013.01); G05D 16/2066 (2013.01); F04B 2205/06 (2013.01); F04B 2205/09 (2013.01)

Citation (applicant)

None

Citation (search report)

DCS

AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

DOCDB simple family

EP 0973082 A1 20000119; EP 0973082 B1 20011114; AT 208916 T 20011115; CA 2277380 A1 20000116; CA 2277380 C 20051101; DE 19831997 A1 20000120; DK 0973082 T3 20020325; ES 2168159 T3 20020601; PT 973082 E 20020429; RU 2224172 C2 20040220; TR 199901666 A2 20000522; TR 199901666 A3 20000522; US 6234759 B1 20010522