Global patent index - EP 0992329 A1

EP 0992329 A1 2000-04-12 - Method to produce enlarged or reduced copies of three dimensional structures, and copies made by this method

Title (en)

Method to produce enlarged or reduced copies of three dimensional structures, and copies made by this method

Title (de)

Verfahren zur Herstellung von Vergrösserungen und/oder Verkleinerungen von räumlichen Strukturen sowie nach diesem Verfahren hergestellte Körper

Title (fr)

Procédé de fabrication de copies à une échelle plus grande ou plus petite d'objets tridimensionnels, et copies obtenues par ce procédé

Publication

EP 0992329 A1 (DE)

Application

EP 99119191 A

Priority

DE 19846129 A

Abstract (en)

[origin: DE19846129C1] Producing copies of objects with an increase or decrease in scale uses silicone rubber to make molds for casting copies. To reduce the scale of the copies solvent is added to the silicone rubber prior to casting. By heat treating the molds the solvent is removed and the mold size reduced. The required reduction is size is produced by successive processes. To increase the scale of a copy a silicone rubber mold is treated in a bath of solvents to swell the rubber and to make successively larger copies.

Abstract (de)

Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung von Vergrößerungen und/oder Verkleinerungen von räumlichen Strukturen, beispielsweise mit einem Oberflächenrelief versehenen Metallteilen, wie Knöpfen oder Zierelementen. Im Rahmen der Erfindung ist dabei vorgesehen, daß von dem zu vergrößernden oder verkleinernden Originalteil ein positiver oder negativer Siliconabguß hergestellt wird, daß unter Einsatz eines Verflüchtigungsmittels ein Schrumpf- oder Quellvorgang des Siliconabgusses vorgenommen wird, und daß von dem geschrumpften oder aufgequollenen Siliconabguß ein erneuter Abguß erstellt wird. Je nach gewünschter Verkleinerung oder Vergrößerung wird dabei im Rahmen der Erfindung entweder das vorgesehene Verflüchtigungsmittel dem verwendeten Silicon zuvor zugemischt oder erst in der Folge nach der Herstellung des Siliconabgusses in ein Bad dieses Verflüchtigungsmittels eingetaucht. Durch mehrmalige Wiederholungen des beschriebenen Verfahrens können dabei beliebige Vergrößerungen und/oder Verkleinerungen des verwendeten Originalteils erreicht werden. <IMAGE>

IPC 1-7 (main, further and additional classification)

B29C 33/38; B29C 61/00; B44B 1/04; B44C 5/00

IPC 8 full level (invention and additional information)

B22C 7/00 (2006.01)

CPC (invention and additional information)

B22C 7/00 (2013.01)

Citation (search report)

Designated contracting state (EPC)

AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

EPO simple patent family

DE 19846129 C1 19991202; EP 0992329 A1 20000412

INPADOC legal status

2001-10-11 [REG DE 8566] DESIGNATED COUNTRY DE NOT LONGER VALID

- Ref Legal Event Code: 8566

2001-09-05 [18D] DEEMED TO BE WITHDRAWN

- Ref Legal Event Code: 18D

- Effective date: 20001013

2000-12-27 [AKX] PAYMENT OF DESIGNATION FEES

- Ref Legal Event Code: AKX

2000-04-12 [AK] DESIGNATED CONTRACTING STATES:

- Ref Legal Event Code: AK

- Designated State(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

2000-04-12 [AX] REQUEST FOR EXTENSION OF THE EUROPEAN PATENT TO

- Ref Legal Event Code: AX

- Free Format Text: AL;LT;LV;MK;RO;SI