Global Patent Index - EP 1017033 A2

EP 1017033 A2 2000-07-05 - Security element for electronic article surveillance and production method

Title (en)

Security element for electronic article surveillance and production method

Title (de)

Sicherungselement für die elektronische Artikelsicherung und Verfahren zur Herstellung eines Sicherungselementes

Title (fr)

Elément pour la protection électronique d'articles et procédé de fabrication

Publication

EP 1017033 A2 (DE)

Application

EP 99114809 A

Priority

DE 19857583 A

Abstract (en)

[origin: DE19857583A1] The security element has a lower (2) and an upper (3) conducting track, each with a winding, whereby both conducting tracks are wound in opposite directions, overlap in at least one overlap region and have a dielectric layer in the overlap region between the conducting tracks. The dielectric layer has at least the same thickness in a critical region (7), in which a bounding edge (5) of the lower or upper conducting track overlaps the other track, as in the rest of the overlap region. An Independent claim is also included for a method of manufacturing a security element.

Abstract (de)

Die Erfindung betrifft ein Sicherungselement (1) für die elektronische Artikelsicherung, bestehend aus einer unteren und einer oberen Leiterbahn (2, 3) mit jeweils zumindest einer Wicklung, wobei die beiden Leiterbahnen (2, 3) gegensinnig gewickelt sind, wobei sie in zumindest einem Überlappungsbereich überlappen und wobei eine dielektrische Schicht im Überlappungsbereich zwischen den beiden Leiterbahnen (2, 3) vorgesehen ist. Desweiteren betrifft die Erfindung ein Herstellungsverfahren für ein derartiges Sicherungselement (1). Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein Sicherungselement (1) und ein Fertigungsverfahren für ein Sicherungselement (1) vorzuschlagen, das wenig anfällig gegen Reaktivierung ist. Es wird folgende erfindungsgemäße Lösung hinsichtlich des erfindungsgemäßen Sicherungselements (1) vorgeschlagen: Die dielektrische Schicht weist in einem kritischen Bereich (7), in dem eine Begrenzungskante (5) der unteren bzw. der oberen Leiterbahn (2, 3) mit der oberen bzw. der unteren Leiterbahn (3, 2) überlappt, eine größere Dicke auf als im restlichen Überlappungsbereich. <IMAGE>

IPC 1-7 (main, further and additional classification)

G08B 13/24

IPC 8 full level (invention and additional information)

G06K 19/077 (2006.01); G08B 13/24 (2006.01)

CPC (invention and additional information)

G08B 13/2437 (2013.01)

Designated contracting state (EPC)

AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

DOCDB simple family

DE 19857583 A1 20000615; AT 249667 T 20030915; AU 4459399 A 20000615; AU 741785 B2 20011206; DK 1017033 T3 20031229; EP 1017033 A2 20000705; EP 1017033 A3 20010411; EP 1017033 B1 20030910; ES 2207088 T3 20040516; JP 2000194964 A 20000714; JP 3964084 B2 20070822; NO 996159 A 20000615; NO 996159 D0 19991213; US 6394357 B1 20020528