Global Patent Index - EP 1020356 A1

EP 1020356 A1 2000-07-19 - Apparatus for conveying a prefolded packaging blank in a packaging machine

Title (en)

Apparatus for conveying a prefolded packaging blank in a packaging machine

Title (de)

Vorrichtung zum Fördern eines vorgefalteten Verpackungszuschnittes in einer Verpackungsmaschine

Title (fr)

Dispositif pour transporter une ébauche d' emballage prépliée dans une machine d' emballage

Publication

EP 1020356 A1 (DE)

Application

EP 00100035 A

Priority

DE 19901238 A

Abstract (en)

Revolving conveyor units(34,35) are located in the transporting direction(4) of the packing blank(8) in the region of the side wall sections(26). The conveyor units has carriers(37,38), with a carrier pair fixing between them one of the two side walls sections in the region of the end faces(30) of this side section. The leading carrier(37) in the transporting direction and the following carrier(38) in the transporting direction of the carrier pair are each connected to different conveyor units.

Abstract (de)

Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Fördern eines vorgefalteten Verpackungszuschnitts (8) in einer Verpackungsmaschine. Der Verpackungszuschnitt weist einen Deckelabschnitt und einen Bodenabschnitt sowie zwischen diesen einen ersten Seitenwandabschnitt und auf der dem ersten Seitenwandabschnitt abgewandten Seite des Deckelabschnitts einen zweiten Seitenwandabschnitt (26) auf, wobei die Seitenwandabschnitte aus der Ebene des Deckelabschnitts gleichgerichtet gefaltet sind. Bei der Vorrichtung sind in Förderrichtung (4) des Verpackungszuschnitts im Bereich der Seitenwandabschnitte umlaufende Fördereinrichtungen (34, 35) angeordnet. Diese Fördereinrichtungen nehmen Mitnehmer (37, 38) auf, wobei jeweils ein Mitnehmerpaar einen der beiden Seitenwandabschnitte (26) im Bereich der Stirnseiten (30) dieses Seitenwandabschnitts zwischen sich fixiert. Diese Gestaltung der Vorrichtung ermöglicht es, vorgefaltete Verpackungszuschnitte definiert in einer Verpackungsmaschine zu fördern, um Handhabungen an den jeweiligen Verpackungszuschnitten vornehmen zu können, beispielsweise weitere Faltungen, Leimauftrag oder dergleichen. <IMAGE>

IPC 1-7 (main, further and additional classification)

B65B 11/08; B65B 49/14

IPC 8 full level (invention and additional information)

B65B 11/08 (2006.01); B65B 49/14 (2006.01); B65B 11/00 (2006.01)

CPC (invention and additional information)

B65B 11/004 (2013.01); B65B 11/08 (2013.01); B65B 49/14 (2013.01)

Citation (applicant)

DE 2714584 A1 19781005 - HIRT EDMUND

Citation (search report)

Designated contracting state (EPC)

AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

EPO simple patent family

EP 1020356 A1 20000719; CA 2295359 A1 20000714; DE 19901238 A1 20000720; DE 19901238 B4 20051208

INPADOC legal status


2001-11-28 [18D] DEEMED TO BE WITHDRAWN

- Ref Legal Event Code: 18D

- Effective date: 20010120

2001-04-04 [AKX] PAYMENT OF DESIGNATION FEES

- Ref Legal Event Code: AKX

2000-07-19 [AK] DESIGNATED CONTRACTING STATES:

- Ref Legal Event Code: AK

- Designated State(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

2000-07-19 [AX] REQUEST FOR EXTENSION OF THE EUROPEAN PATENT TO

- Ref Legal Event Code: AX

- Free Format Text: AL;LT;LV;MK;RO;SI