Global Patent Index - EP 1044910 A2

EP 1044910 A2 2000-10-18 - Method and apparatus for starting a sheet printing machine

Title (en)

Method and apparatus for starting a sheet printing machine

Title (de)

Verfahren und Vorrichtung zum Anfahren einer Bogendruckmaschine

Title (fr)

Procédé et dispositif pour démarrer une machine d'impression de feuilles

Publication

EP 1044910 A2 (DE)

Application

EP 00107285 A

Priority

DE 19916470 A

Abstract (en)

The start-up method uses the delivery of the initial sheet removed from a sheet supply stack for controlling the switching-i the printing cylinders in the successive printing stages, with interruption of the sheet feed upon incorrect printing, before operation at a slower rate and subsequent acceleration to the normal operating rate, with switching-in of the individual printin cylinders at defined switching angles (W1,W2,W3,W4), corresponding to the respective printing rates (V1,V2,V3,V4). An Independent claim for a control for an offset printing machine is also included.

Abstract (de)

Beschrieben wird ein Verfahren sowie eine Steuerung zum Anfahren einer Druckmaschine, insbesondere Bogenoffsetdruckmaschine, bei dem die Bogen von der Oberseite eines Anlegerstapels mittels Abnahmeorganen entnommen und über einen Fördertisch zu einer Anlage gefördert werden, wobei das Zuschalten der Druckzylinder in den einzelnen Druckwerken entsprechend dem Bogenlauf eines ersten in die Maschine einlaufenden Bogens gesteuert wird. Aufgabe der vorliegenden Erfindung ist es daher, ein solches Verfahren sowie eine das Verfahren ausführende Steuerung derartig zu erweitern, so daß die nach einem Stopper durch Fehleinfärbungen während des Hochfahrens bedingte Makulatur spürbar reduziert werden kann. Erfindungsgemäß gelingt dies dadurch, daß nach einem Stopper der Anleger direkt stillgesetzt und die das Abnehmen der Bogen (4) bewirkenden Organe (2) angeschaltet bleiben, daß der den Stopper verursachende Bogen (5) und ggf. weitere Bogen vom Fördertisch entfernt werden, daß daraufhin bei einer niedrigen Grunddrehzahl (VG) der Anleger zugeschaltet wird, daß bei Feststellen eines korrekt an der Anlage (6) liegenden ersten Bogens (4) der Bogeneinlauf freigegeben und die Maschine von der Grunddrehzahl (VG) auf die für die Produktion vorgesehene Fortdruckdrehzahl (VP) beschleunigt wird, und daß in Abhängigkeit des von dem ersten Bogen von der Anlage (6) zu den einzelnen Druckwerken zurückzulegenden Maschinenwinkeis (MW; D1, D2, D3, D4) sowie in Abhängigkeit der dabei jeweils vorliegenden Druckgeschwindigkeiten (V1, V2, V3, V4) die für das Zuschalten der Druckwerkszylinder vorzusehenden Schaltwinkel (W1, W2, W3, W4) bestimmt und zu diesen Schaltwinkeln (W1, W2, W3, W4) die Druckzylinder im jeweiligen Druckwerk auf Druck geschaltet werden. <IMAGE>

IPC 1-7 (main, further and additional classification)

B65H 7/20; B41F 33/06; B41F 33/08; B41F 33/16

IPC 8 full level (invention and additional information)

B41F 33/08 (2006.01); B65H 7/18 (2006.01)

CPC (invention and additional information)

B65H 7/18 (2013.01); B41F 33/08 (2013.01); B41P 2233/10 (2013.01); B65H 2511/21 (2013.01); B65H 2511/212 (2013.01); B65H 2511/51 (2013.01); B65H 2511/52 (2013.01); B65H 2513/10 (2013.01); B65H 2513/104 (2013.01); B65H 2513/21 (2013.01); B65H 2513/512 (2013.01)

Combination set (CPC)

  1. B65H 2511/212 + B65H 2220/01 + B65H 2220/11
  2. B65H 2511/51 + B65H 2220/01
  3. B65H 2513/104 + B65H 2220/01 + B65H 2220/11
  4. B65H 2513/21 + B65H 2220/02 + B65H 2220/11
  5. B65H 2511/21 + B65H 2220/01
  6. B65H 2511/52 + B65H 2220/01
  7. B65H 2513/10 + B65H 2220/01 + B65H 2220/02
  8. B65H 2513/512 + B65H 2220/02

Designated contracting state (EPC)

AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

DOCDB simple family

EP 1044910 A2 20001018; EP 1044910 A3 20020515; EP 1044910 B1 20030709; AT 244669 T 20030715; DE 19916470 A1 20001026