Global Patent Index - EP 1046739 A2

EP 1046739 A2 2000-10-25 - Method and device for setting tubular fabrics

Title (en)

Method and device for setting tubular fabrics

Title (de)

Verfahren und Vorrichtung zum Fixieren von Schlauchware

Title (fr)

Procédé et dispositif pour le fixage des étoffes textiles tubulaires

Publication

EP 1046739 A2 (DE)

Application

EP 00108503 A

Priority

  • DE 19918147 A
  • US 55258400 A

Abstract (en)

The product is subjected to a heat treatment at 110-250 degrees C directly after discharge from the temple (7,8). The associated installation features at least one temple (7,8) for tubular products (5) outsidee a heat treatment unit (1).

Abstract (de)

Es ist bekannt, Schlauchware zur Stabilisierung mit Sattdampf zu dämpfen. Damit findet aber keine dauerhafte Fixierung der Fasern statt. Diese erfolgt erst bei erheblich höheren Temperaturen, bei denen aber die Fasern Beschädigungen erfahren. Bei einer schnellen Behandlungszeit, wie auf einer Siebtrommel, und bei Verwendung eines Dampf-Luftgemisches kann eine beschädigungsfreie vorteilhafte Fixierung auch von elastischen Fasern bei Temperaturen von z. B. 210 °C durchgeführt werden. Vorteilhaft dabei ist es, wenn die Schlauchware in Umgebungstemperatur ausgebreitet wird und in diesem ausgebreiteten Zustand der Behandlung auf der Siebtrommel ausgesetzt wird. <IMAGE>

IPC 1-7 (main, further and additional classification)

D06C 7/02

IPC 8 full level (invention and additional information)

D06C 7/02 (2006.01)

CPC (invention and additional information)

D06C 7/02 (2013.01)

Designated contracting state (EPC)

CH DE IT LI

DOCDB simple family

EP 1046739 A2 20001025; EP 1046739 A3 20010523; EP 1046739 B1 20030924; DE 19918147 A1 20001026; US 6458166 B1 20021001