Global Patent Index - EP 1053807 A1

EP 1053807 A1 2000-11-22 - Continuous casting machine for casting thin slabs

Title (en)

Continuous casting machine for casting thin slabs

Title (de)

Stranggiessanlage zum Herstellen von Dünnbrammen

Title (fr)

Installation de coulée continue pour la fabrication de brames minces

Publication

EP 1053807 A1 (DE)

Application

EP 00109678 A

Priority

DE 19922098 A

Abstract (en)

The support roll (8) is provided in its body with a hollow or recess suited to the thickest billet shape to be cast and lyin opposite the comparison region of the cold billet head. Continuous casting plant comprises an oscillating open-ended mold connected to a billet guide, a drive roll, a bending roll a support roll. The support roll (8) is provided in its body with a hollow or recess suited to the thickest billet shape to be cas and lying opposite the comparison region of the cold billet head.

Abstract (de)

Bei einer Stranggießanlage (1) zum Herstellen von Dünnbrammen (2), umfassend eine oszillierede Durchlaufkokille (3), der eine Strangführung (4), Treibrollen (6), eine Biegerolle (7) und eine Stützrolle (8) nachgeschaltet sind, wobei die Biegerolle (7) einen senkrecht nach unten geförderten, starren Kaltstrang (10), der zu Beginn des Gießvorgangs mit einem in seinem Querschnitt im wesentlichen dem Kokillenquerschnitt entsprechenden, mit einem in Strangausziehrichtung keilförmig endenden, angeschrägten Ausgleichsbereich (15) ausgebildeten, auf einem Kaltstrangkopf (13) einen verlorenen Kopf (14) aufweisenden Anfahrkopf (12) die Kokille (3) verschließt, unterhalb der Strangführung (4) vom Warmstrang (11) abkoppelt und diesen in eine sich anschließende Richttreibereinheit (9) abbiegt, und die Stützrolle (8) als Reaktionsrolle im Bogenteil der Anlage zwischen dem Warmstrang (11) und dem Kaltstrang (10) angeordnet ist, wird das Umrüsten auf ein neues Strangformat vereinfacht, wenn die Stützrolle in ihrem Ballen mit einer an das dickste zu gießende Strangformat angepaßten, in situ dem Ausgleichsbereich des Kaltstranges gegenüberliegenden Ausdrehung (17) bzw. -nehmung versehen ist.

IPC 1-7 (main, further and additional classification)

B22D 11/08

IPC 8 full level (invention and additional information)

B22D 11/08 (2006.01)

CPC (invention and additional information)

B22D 11/083 (2013.01)

Citation (search report)

Designated contracting state (EPC)

AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

EPO simple patent family

EP 1053807 A1 20001122; DE 19922098 A1 20001123

INPADOC legal status


2004-02-04 [18D] DEEMED TO BE WITHDRAWN

- Effective date: 20030730

2001-08-08 [AKX] PAYMENT OF DESIGNATION FEES

- Free text: AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

2000-11-22 [17P] REQUEST FOR EXAMINATION FILED

- Effective date: 20000523

2000-11-22 [AK] DESIGNATED CONTRACTING STATES:

- Kind Code of Ref Document: A1

- Designated State(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

2000-11-22 [AX] REQUEST FOR EXTENSION OF THE EUROPEAN PATENT TO

- Free text: AL;LT;LV;MK;RO;SI