Global Patent Index - EP 1055510 A2

EP 1055510 A2 2000-11-29 - Apparatus for the compensation of deformation of a plate assembly and process therefor

Title (en)

Apparatus for the compensation of deformation of a plate assembly and process therefor

Title (de)

Vorrichtung zur Kompensation der Durchbiegung einer Platteneinrichtung und Verfahren hierfür

Title (fr)

Dispositif de compensation de la déformation d'une installation à plaque et procédé associé

Publication

EP 1055510 A2 (DE)

Application

EP 00110604 A

Priority

DE 19923217 A

Abstract (en)

The compensation device includes a spacing device (17) in the edge region of the plate device (10), so that with the upper p (16) in the unloaded state, a defined gap (A) exists between the upper plate and the spacing device or between the spacing devic and the baseplate (15). Dividing the force into reaction forces (G, G1).

Abstract (de)

Eine Vorrichtung zur Kompensation der Durchbiegung einer Platteneinrichtung (10), insbesondere bei Pressen der Umformtechnik, Plattenpressen, Hebezeugen oder dergleichen, mit einer Platteneinheit (10), die eine an ihren Rändern auf einem Fundament (18) gelagerte Basisplatte (15) aufweist, eine Oberplatte (16) aufweist, deren Oberseite (Ebene E) mit einer Kraft (P) beaufschlagt wird, die über Druckflächen (25) auf die Basisplatte (15) übertragen werden, wobei zwischen Basisplatte (15) und Oberplatte (16) eine Distanzeinrichtung (17) angeordnet ist, zeichnet sich dadurch aus, dass die Distanzeinrichtung (17) im Randbereich der Platteneinrichtung (10) angeordnet ist, derart, dass im unbelasteten Zustand der Oberplatte (16) zwischen der Oberplatte (16) und der Distanzeinrichtung (17) oder zwischen der Distanzeinrichtung (17) und der Basisplatte (15) ein definierter Spalt (A) vorhanden ist, die eingeleitete Kraft (P) in Abhängigkeit des Spaltes (A) derart in Reaktionsteilkräfte (G, G1) aufgeteilt wird, dass die Oberseite (E) der Oberplatte (16) planar gehalten wird, indem zunächst die Kraft (P) nur über den mittleren Bereich der Platteneinrichtung (10) angeordneten Druckflächen (25) auf die Basisplatte (15) übertragen wird und dort die Reaktionsteilkraft (G) aufgebaut wird, bis sich der Spalt (A) geschlossen hat und bei weiterer Kraft (P) sich im Bereich des geschlossenen Spaltes (A) weitere Reaktionskräfte (G1) aufbauen. <IMAGE>

IPC 1-7 (main, further and additional classification)

B30B 15/00; B21D 24/00

IPC 8 full level (invention and additional information)

B21D 24/00 (2006.01); B30B 15/00 (2006.01)

CPC (invention and additional information)

B30B 15/007 (2013.01); B21D 24/00 (2013.01)

Designated contracting state (EPC)

AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

EPO simple patent family

EP 1055510 A2 20001129; EP 1055510 A3 20020116; DE 19923217 A1 20001130

INPADOC legal status


2003-05-07 [18D] DEEMED TO BE WITHDRAWN

- Effective date: 20020717

2002-11-07 [REG DE 8566] DESIGNATED COUNTRY DE NOT LONGER VALID

2002-10-02 [AKX] PAYMENT OF DESIGNATION FEES

2002-01-16 [AK] DESIGNATED CONTRACTING STATES:

- Kind Code of Ref Document: A3

- Designated State(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

2002-01-16 [AX] REQUEST FOR EXTENSION OF THE EUROPEAN PATENT TO

- Free text: AL;LT;LV;MK;RO;SI

2000-11-29 [AK] DESIGNATED CONTRACTING STATES:

- Kind Code of Ref Document: A2

- Designated State(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

2000-11-29 [AX] REQUEST FOR EXTENSION OF THE EUROPEAN PATENT TO

- Free text: AL;LT;LV;MK;RO;SI