Global Patent Index - EP 1064903 A2

EP 1064903 A2 2001-01-03 - Electrically powered drive for furniture

Title (en)

Electrically powered drive for furniture

Title (de)

Elektromotorischer Möbelantrieb

Title (fr)

Dispositif de réglage électrique pour meubles

Publication

EP 1064903 A2 (DE)

Application

EP 00108829 A

Priority

DE 29911321 U

Abstract (en)

The electric adjustment drive has at least one setting motor and at least one control unit coupled to a control signal line, the control signals provided by one or more manual controls (1,2) coupled to respective control cables (3,4) connected to respective inputs of a termination device (5), supplying the control signals to the setting motor control units via a single control signal line.

Abstract (de)

Ein elektromotorischer Möbelantrieb, der mit mindestens einem Stellmotor und wenigstens einer Steuereinheit ausgestattet ist, wobei die Steuereinheit mit einem Anschluß für eine Steuersignale übertragende Steuerleitung ausgerüstet ist und diese Steuersignale von einer oder von mehreren Bedienungseinrichtungen über Steuerkabel übertragen werden, soll so ausgelegt werden, daß er mit baugleichen oder unterschiedlichen Bedienungseinrichtungen ausgerüstet werden kann, und daß an die Steuereinheit nur eine Steuerleitung angeschlossen werden kann und daß dazu keine baulichen Veränderungen des Möbelantriebes sind. Der erfindungsgemäße Möbelantrieb ist mit einer Anschlußeinheit (5) ausgestattet, die mit einer der Anzahl der Steuerkabel entsprechenden Stückzahl von eingangsseitigen Anschlüssen für die Steuerkabel (3, 4) ausgestattet ist, und die darüberhinaus ausgangsseitig mit einem Anschluß für die einzige Steuerleitung in der Weise ausgerüstet ist, daß die gleiche Funktionen der Stellmotor auslösenden Signale aller Handschalter (1, 2) auf die Steuerleitung übertragen werden können. In einfachster Ausführung besteht die Anschlußeinheit (5) aus mehreren Bausteinen, so daß ein Baukastensystem gegeben ist. Außerdem ist die Anschlußeinheit als Erweiterungseinheit ausgebildet. Der Anschlußeinheit (5) ist eine Sperreinrichtung (6) funktionell zugeordnet, so daß mit den Betätigungselementen der Bedienungseinrichtung (1, 2) verbundene Adern der Steuerkabel (3, 4) für die Übertragung von Signalen sperr- oder freischaltbar sind. Der erfindungsgemäße Möbelantrieb ist besonders für Krankenhausbetten und für Betten in Pflegeheimen verwendbar. <IMAGE>

IPC 1-7 (main, further and additional classification)

A61G 7/018

IPC 8 full level (invention and additional information)

A61G 7/00 (2006.01); A47B 97/00 (2006.01); A61G 7/018 (2006.01); A61G 12/00 (2006.01)

CPC (invention and additional information)

A61G 7/018 (2013.01); A47B 97/00 (2013.01); A61G 12/00 (2013.01); A61G 2203/12 (2013.01)

Designated contracting state (EPC)

AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

EPO simple patent family

DE 29911321 U1 19991014; EP 1064903 A2 20010103; JP 2001057994 A 20010306

INPADOC legal status


2005-05-18 [18D] DEEMED TO BE WITHDRAWN

- Effective date: 20041101

2001-01-03 [AK] DESIGNATED CONTRACTING STATES:

- Kind Code of Ref Document: A2

- Designated State(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE

2001-01-03 [AX] REQUEST FOR EXTENSION OF THE EUROPEAN PATENT TO

- Free text: AL;LT;LV;MK;RO;SI