Global Patent Index - EP 1120534 A1

EP 1120534 A1 20010801 - Curtain device with at least two moveable bars

Title (en)

Curtain device with at least two moveable bars

Title (de)

Vorhanganlage mit mindestens zwei beweglichen Schienen

Title (fr)

Dispositif de rideau avec au moins deux barres amoribles

Publication

EP 1120534 A1 20010801 (DE)

Application

EP 00125393 A 20001204

Priority

DE 20001766 U 20000127

Abstract (en)

The curtain apparatus has two movable tracks (3,4) which have at least one hanging section (5,6). Cords (8,8a,9,9a) move in opening and closing movements and a friction device (11,11a,12,12a) is guided to a fixing point (10) on the second track. Both tracks are parallel to one another.

Abstract (de)

Vorhanganlage mit mindestens zwei beweglichen Schienen (3,4), an denen mindestens ein Behangabschnitt (5,6) befestigt ist, wobei die Schienen (3,4) mit Betätigungsschnüren (8,9) in jeweilige Öffnungs- und Schließpositionen zu bewegen sind und wobei die Betätigungsschnüre (8,9) von einer außerhalb des Bewegungsbereichs der Schienen (3,4) angeordneten Betätigungseinrichtung zu der der Betätigungseinrichtung zunächstliegenden (ersten) Schiene (3) und von dort zu der anderen (zweiten) Schiene (4) geführt sind, dadurch gekennzeichnet, daß mindestens eine erste Betätigungsschnur (8,8a) ausgehend von der Betätigungseinrichtung zu der ersten Schiene (3), in der ersten Schiene (3) durch (jeweils) eine reibungserzeugende Einrichtung hindurch und von dort zu (jeweils) einem Befestigungspunkt an der zweite Schiene (4) geführt ist, wobei mindestens eine zweite Betätigungsschnur (9,9a) ausgehend von der Betätigungseinrichtung zu (jeweils mindestens) einer ortsfesten Umlenkstelle (14,14a,15,15a), die außerhalb des Bewegungsbereich der Schienen (3,4) auf einer der Betätigungseinrichtung gegenüberliegenden Seite der Vorhanganlage angeordnet ist, und von dort nach Umlenkung um im wesentlichen 180° zu (jeweils) einem Befestigungspunkt an der zweiten Schiene (4) geführt ist, und wobei die Betätigungseinrichtung so ausgebildet ist, daß die mindestens eine erste Betätigungsschnur (8,8a) gegenläufig zu der mindestens einen zweiten Betätigungsschnur (9,9a) bewegbar ist. <IMAGE>

IPC 1-7

E06B 9/262; E06B 9/322; A47H 23/00; E06B 9/32

IPC 8 full level

A47H 23/00 (2006.01); E06B 9/262 (2006.01); E06B 9/32 (2006.01); E06B 9/322 (2006.01); E06B 9/24 (2006.01)

CPC (source: EP)

E06B 9/322 (2013.01); E06B 2009/2494 (2013.01); E06B 2009/583 (2013.01)

Citation (search report)

Designated contracting state (EPC)

AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE TR

DOCDB simple family (publication)

DE 20001766 U1 20000518; AT 277266 T 20041015; DE 50007881 D1 20041028; DK 1120534 T3 20050117; EP 1120534 A1 20010801; EP 1120534 B1 20040922; ES 2228383 T3 20050416; PT 1120534 E 20050131

DOCDB simple family (application)

DE 20001766 U 20000127; AT 00125393 T 20001204; DE 50007881 T 20001204; DK 00125393 T 20001204; EP 00125393 A 20001204; ES 00125393 T 20001204; PT 00125393 T 20001204