Global Patent Index - EP 1316662 A2

EP 1316662 A2 2003-06-04 - Latching device for securing objects against unintentional displacement

Title (en)

Latching device for securing objects against unintentional displacement

Title (de)

Verschluss zur Sicherung von Gegenständen gegen unbeabsichtigte Verlagerung

Title (fr)

Dispositif de fermeture pour sécuriser des objets contre tout déplacement intempestif

Publication

EP 1316662 A2 (DE)

Application

EP 02017107 A

Priority

DE 20119626 U

Abstract (en)

A child safety seal consists of a strap with two interlocking ends. The interlocking ends incorporate a variable-position saw tooth flap or notch lock that requires adult strength to disengage.

Abstract (de)

Verschluß zur Sicherung von Gegenständen gegen unbeabsichtigte Verlagerung mit einem ersten Verschlußteil (20), das ein flexibles Band (21) aufweist, das an dem einen Ende einen Befestigungsabschnitt (22) zur Festlegung an einem ersten Gegenstand hat und das an dem anderen Ende (23) einen hochstehenden Griff (24) mit Hinterschnitten an den beiden Längsseiten und mindestens zwei hochstehende Zähne (28',28'') an den beiden Seiten des Griffes (24) aufweist, einem zweiten Verschlußteil (40) mit einem Körper (41) mit einer Basis (43) zum Befestigen auf einem zweiten Gegenstand, einem Kanal (45) mit einer endseitigen Öffnung (50') zum Einführen des anderen Endes des ersten Verschlußteiles, einem durch eine Abdeckung (44) des Kanals (45) verlaufenden Schlitz (48), durch den ein Abschnitt des Griffes (24) nach außen vorsteht, wenn das andere Ende (23) des ersten Verschlußteiles (20) in den Kanal (45) eingeführt ist, zwei Zahnleisten (51), die von der Abdeckung (44) auf beiden Seiten des Schlitzes (48) in den Kanal (45) vorstehen und mit den mindestens zwei Zähnen (48) des ersten Verschlußteiles (20) zusammenwirken, wenn dessen anderes Ende (23) in den Kanal (45) eingeführt ist, um dieses an einem Herausziehen aus dem Kanal (45) zu hindern, zwei nach außen weisenden Stützflächen (49) auf den beiden Seiten des Schlitzes (48), um den Griff (24) des in den Kanal (45) eingeführten anderen Endes (23) des ersten Verschlußteiles (20) durch Abstützen der Hinterschnitte (25) an einem tieferen Eintreten in den Kanal (45) zu hindern und die Zähne (28) im Eingriff mit den Zahnleisten (51) zu halten, wobei der Körper (41) zumindest an oder nahe den Stützflächen elastische Bereiche (46) aufweist, und zwei Flügeln (47) auf den beiden Seiten des Schlitzes (48), um durch Drücken gegen die beiden Flügel (47) die elastischen Bereiche (46) des Körpers (41) zu verformen und die Stützflächen (49) auseinanderbewegen und ein tieferes Eindringen des Griffes (24) in den Kanal (45) unter Aufhebung des Eingriffes der Zähne (28) in die Zahnleisten (51) zu ermöglichen. <IMAGE> <IMAGE>

IPC 1-7 (main, further and additional classification)

E05C 19/06; E05B 63/24; E05B 65/00

IPC 8 full level (invention and additional information)

E05B 65/00 (2006.01); E05C 21/02 (2006.01); E05B 15/16 (2006.01)

CPC (invention and additional information)

E05B 65/0014 (2013.01); E05B 15/1607 (2013.01); E05B 15/1635 (2013.01)

Designated contracting state (EPC)

AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE SK TR

EPO simple patent family

DE 20119626 U1 20020228; EP 1316662 A2 20030604; EP 1316662 A3 20060125

INPADOC legal status


2007-01-03 [18W] APPLICATION WITHDRAWN

- Effective date: 20061117

2006-09-27 [AKX] PAYMENT OF DESIGNATION FEES

- Designated State(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE SK TR

2006-05-31 [17P] REQUEST FOR EXAMINATION FILED

- Effective date: 20060405

2006-01-25 [AK] DESIGNATED CONTRACTING STATES:

- Kind Code of Ref Document: A3

- Designated State(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE SK TR

2006-01-25 [AX] REQUEST FOR EXTENSION OF THE EUROPEAN PATENT TO:

- Countries: AL LT LV MK RO SI

2003-06-04 [AK] DESIGNATED CONTRACTING STATES:

- Designated State(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE SK TR

2003-06-04 [AX] REQUEST FOR EXTENSION OF THE EUROPEAN PATENT TO:

- Countries: AL LT LV MK RO SI