Global Patent Index - EP 1577455 A2

EP 1577455 A2 20050921 - Building facade or roof with framework for supporting facade panels

Title (en)

Building facade or roof with framework for supporting facade panels

Title (de)

Gebäudefassade oder Dach mit Ausfachungen zur Aufnahme von Fassadenelementen

Title (fr)

Façade de bâtiment ou toiture avec trame de support d'éléments de façade

Publication

EP 1577455 A2 20050921 (DE)

Application

EP 05005693 A 20050316

Priority

DE 102004013576 A 20040318

Abstract (en)

Building facade or roof with compartments for facade elements, especially glazing elements or covering elements, comprises post profiles (3) and rail profiles (4) for producing a framework with posts (1) and rails (2), covering profiles on the outer side, seal holders (5, 6) on the inner side, sealing strips (9, 10), and drainage channels (7, 8) on the inner side. The sealing strip (10) for a rail is anchored on the seal holder (6) of a rail profile. The base of the drainage channel (8) for a rail is formed by a rail insulator (12) placed on a rail profile and/or a part of the sealing strip of a rail. The sealing strip (9) for a post is used as a sealing strip for the rail and vice versa. Preferred Features: The sealing strips for the posts and the rails have an identical cross-section.

Abstract (de)

Die vorliegende Erfindung betrifft eine Gebäudefassade oder ein Dach mit Ausfachungen zur Aufnahme von Fassadenelementen, insbesondere Verglasungselementen 24 oder Abdeckelementen, mit Pfostenprofilen 3, Riegelprofilen 4, mittels derer ein Pfosten 1 und Riegel 2 umfassendes Rahmenwerk zur Festlegung der Ausfachungen herstellbar ist, Deckprofilen 22, 23 an Pfosten 1 und Riegel 2 an der Fassadenaußenseite, Dichtungsaufnahmen 5, 6 an der Fassadeninnenseite im Pfosten- und Riegelbereich, Dichtungsleisten 9, 10 für den Pfosten- und Riegelbereich, Entwässerungskanäle 7, 8 an der Fassadeninnenseite im Pfosten- und Riegelbereich, wobei der Entwässerungskanal 8 des Riegels 2 im Verbindungsbereich von Pfosten 1 und Riegel 2 in den Entwässerungskanal 7 des Pfostens 1 mündet. Zur Lösung der Aufgabe, eine in ihrer Konstruktion vereinfachte, kostengünstig herstellbare und einfach zu verarbeitende Gebäudefassade bzw. Dach zur Verfügung zu stellen, schlägt die vorliegende Erfindung vor, dass die Dichtungsleiste 10 des Riegels 2 an der Dichtungsaufnahme 6 des Riegelprofils 4 verankert ist, der Boden des Entwässerungskanals 8 des Riegels 2 durch einen auf das Riegelprofil 4 aufgesetzten Riegelisolator 12 und/oder einen Teil der Dichtungsleiste 10 des Riegels 2 gebildet ist und die Dichtungsleiste 9 für den Pfosten 1 als Dichtungsleiste 10 für den Riegel 2 und umgekehrt verwendbar ist. <IMAGE>

IPC 1-7

E04B 2/96

IPC 8 full level

E04B 2/96 (2006.01); E04B 7/02 (2006.01)

CPC (source: EP)

E04B 2/965 (2013.01)

Citation (applicant)

Designated contracting state (EPC)

AT CH DE LI

DOCDB simple family (publication)

EP 1577455 A2 20050921; EP 1577455 A3 20061004; EP 1577455 B1 20100421; AT 465307 T 20100515; DE 102004013576 A1 20051020; DE 502005009441 D1 20100602

DOCDB simple family (application)

EP 05005693 A 20050316; AT 05005693 T 20050316; DE 102004013576 A 20040318; DE 502005009441 T 20050316