Global Patent Index - EP 1731637 A2

EP 1731637 A2 20061213 - Twinunit comprising two drafting devices for a spinning machine

Title (en)

Twinunit comprising two drafting devices for a spinning machine

Title (de)

Zwillingseinheit mit zwei Streckwerke für eine Spinnmaschine

Title (fr)

Unité jumelée comprennant deux bancs d'étirage pour un métier à filer

Publication

EP 1731637 A2 20061213 (DE)

Application

EP 06009209 A 20060504

Priority

DE 102005027193 A 20050606

Abstract (en)

The unit (1) has a housing for fiber strand drafting devices (2) mounted in a detachable way in a spinning machine frame and controlled by respective motors (31, 32). The drafting devices arranged mirror-symmetrically to one another comprise a set of drivable bottom rollers (9-16). Each bottom roller comprises an area which drafts a fiber strand. Each bottom roller has two bearing points, where one bearing point is arranged on either side of the area. Two bottom rollers are disposed opposite one another at a plane of symmetry of the twin unit.

Abstract (de)

Eine Zwillingseinheit (1) enthält zwei Streckwerke (2) zum Verziehen von Faserverbänden (4,5) und ist in einer Spinnmaschine einsetzbar. Die Zwillingseinheit (1) enthält einen gemeinsamen Rahmen (3) für die beiden antreibbaren Streckwerke (2), wobei der Rahmen (3) lösbar in einem Maschinengestell (6) angebracht ist. Die Streckwerke enthalten mehrere antreibbare Unterwalzen (9-16) und sind im Wesentlichen spiegelsymmetrisch zueinander angeordnet. Jede Unterwalze (9-16) weist einen den Faserverband verziehenden Bereich auf und ist dadurch gekennzeichnet, dass sie zwei Lagerstellen (34,35) aufweist. Die beiden Lagerstellen (34,35) jeder Unterwalze sind auf beiden Seiten des den Faserverband verziehenden Bereiches angeordnet. Bei einer Variante kann vorgesehen sein, dass wenigstens zwei gegenüberliegende Unterwalzen ein Unterwalzenpaar bilden, bei denen die der Symmetrieebene (40) der Zwillingseinheit gewandten Lagerstellen (35) in einer gemeinsamen Lageraufnahme (38) aufgenommen sind. Außerdem kann vorgesehen sein, dass einem Unterwalzenpaar eine als Druckwalzenzwilling (41) ausgebildete Oberwalze zugeordnet ist.

IPC 8 full level

D01H 5/56 (2006.01); D01H 1/16 (2006.01)

CPC (source: EP)

D01H 1/16 (2013.01); D01H 5/56 (2013.01)

Designated contracting state (EPC)

AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU LV MC NL PL PT RO SE SI SK TR

Designated extension state (EPC)

AL BA HR MK YU

DOCDB simple family (publication)

EP 1731637 A2 20061213; EP 1731637 A3 20090325; EP 1731637 B1 20111123; AT 534761 T 20111215; CN 1876912 A 20061213; CN 1876912 B 20100721; DE 102005027193 A1 20061207; JP 2006342482 A 20061221; JP 4832170 B2 20111207; US 2006272132 A1 20061207; US 7325390 B2 20080205

DOCDB simple family (application)

EP 06009209 A 20060504; AT 06009209 T 20060504; CN 200610088791 A 20060606; DE 102005027193 A 20050606; JP 2006155714 A 20060605; US 44615506 A 20060605