Global Patent Index - EP 2020299 A2

EP 2020299 A2 2009-02-04 - Measuring system and method for measuring the play of a cartridge pivoting unit

Title (en)

Measuring system and method for measuring the play of a cartridge pivoting unit

Title (de)

Messanordnung und Messverfahren zur Ermittlung des Spiels einer Kartuschenschwenkeinheit

Title (fr)

Dispositif de mesure et procédé de mesure destinés à déterminer le jeu d'une unité de pivotement de cartouche

Publication

EP 2020299 A2 (DE)

Application

EP 08013147 A

Priority

DE 102007035875 A

Abstract (en)

The measuring arrangement has a stopper for a cartridge pivoting unit (12), which is actuated over a gear box (G) of an engine (124). The stopper for the cartridge pivoting unit is formed by a movable cleaning and sealing station (13). A meter (C) is provided for number of impulses. The number for the tolerance of gear box of the cartridge pivoting unit is represented and is counted with the leaving of the movable stopper. An independent claim is also included for a measuring method for determining a tolerance of a cartridge pivoting unit of an ink printing system.

Abstract (de)

Eine Messanordnung und Messverfahren zur Ermittlung des Spiels einer Kartuschenschwenkeinheit eines Tintendrucksystems hat mindestens einen Anschlag für die Kartuschenschwenkeinheit (12). Letztere wird von einem ersten Motor (M1) über ein Getriebe (G) angetrieben und ist mit einem ersten Bewegungssensor (S1) zum Feststellen einer Bewegung der Kartuschenschwenkeinheit (12) beim Verlassen des Anschlages ausgestattet, wobei sich die Kartuschenschwenkeinheit (12) erst bewegt, wenn ein Spiel P des Getriebes (G) überwunden ist. Der Anschlag für die Kartuschenschwenkeinheit (12) wird durch eine bewegliche Reinigungs- und Dicht-Station (13) gebildet. Ein Zähler (C) ist für eine Anzahl an Impulsen vorgesehen, wobei die Anzahl für das Spiel P des Getriebes (G) der Kartuschenschwenkeinheit repräsentativ ist und beginnend mit dem Verlassen des beweglichen Anschlages solange gezählt wird, bis die Bewegung der Kartuschenschwenkeinheit (12) beim Verlassen des Anschlages wieder konform zum Antrieb durch den ersten Motor (M1) erfolgt.

IPC 8 full level (invention and additional information)

B41J 25/308 (2006.01); B41J 2/165 (2006.01)

CPC (invention and additional information)

B41J 2/16588 (2013.01); B41J 25/308 (2013.01)

Citation (applicant)

Designated contracting state (EPC)

AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MT NL NO PL PT RO SE SI SK TR

Designated extension state (EPC)

AL BA MK RS

DOCDB simple family

DE 102007035875 B3 20081120; AT 534528 T 20111215; EP 2020299 A2 20090204; EP 2020299 A3 20091021; EP 2020299 B1 20111123; US 2009033706 A1 20090205; US 7837295 B2 20101123