Global Patent Index - EP 2025416 A1

EP 2025416 A1 2009-02-18 - Method and device for transporting mass mailings

Title (en)

Method and device for transporting mass mailings

Title (de)

Verfahren und Vorrichtung zum Transportieren von Massensendungen

Title (fr)

Procédé et dispositif destinés au transport d'émissions en masse

Publication

EP 2025416 A1 (DE)

Application

EP 08104867 A

Priority

  • DE 102007038186 A
  • DE 102008026088 A

Abstract (en)

The method involves transmitting a computer operated description (Be) of a quantity from a data processing system (1) of dispatcher to another data processing system (2) connected with the sorting system (10). The description comprises a reference image (S-Abb) of the objects from the line of vision. The reference image of the object is valid each object of the quantity. The reference image does not contain description in an aiming point. An independent claim is included for a device for transporting a mass of objects, particularly mails.

Abstract (de)

Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zum Transportieren einer Menge von gleichartigen Gegenständen (Ps-1, Ps-2, Ps-3) zu Zielpunkten (Add). Jeder Gegenstand (Ps-1, Ps-2, Ps-3) der Menge durchläuft mindestens einmal eine Sortieranlage. Die Sortieranlage erzeugt jeweils ein Ist-Abbild (I-Abb) jedes Gegenstands, der die Sortieranlage durchläuft. Dieses Ist-Abbild (I-Abb) zeigt den Gegenstand aus einer bestimmten Blickrichtung. Die Sortieranlage ermittelt den jeweiligen Zielpunkt (Add) jedes Gegenstands (Ps-1, Ps-2, Ps-3), der die Sortieranlage (10) durchläuft. Anschließend löst die Sortieranlage einen Transport jedes durchlaufenden Gegenstands an den ermittelten Zielpunkt (Add) aus. Die Sortieranlage (10) ist mit einer Datenverarbeitungsanlage (2) verbunden. Eine rechnerverfügbare Beschreibung (Be) der Menge wird an die Datenverarbeitungsanlage (2) übermittelt. Diese Beschreibung (Be) umfasst ein für jeden Gegenstand der Menge gültiges Soll-Abbild (S-Abb) des Gegenstands aus der vorgegebenen Blickrichtung. Die Datenverarbeitungsanlage (2) entscheidet für jeden Gegenstand, der die Sortieranlage (10) durchläuft, automatisch, ob der Gegenstand zur Menge gehört oder nicht. Für diese Entscheidung vergleicht die Datenverarbeitungsanlage (2) das Ist-Abbild (I-Abb) des Gegenstands mit dem übermittelten Soll-Abbild (S-Abb).

IPC 8 full level (invention and additional information)

B07C 3/00 (2006.01)

CPC (invention and additional information)

B07C 3/00 (2013.01)

Citation (applicant)

Citation (search report)

[DA] DE 102005040664 A1 20070301 - SIEMENS AG [DE]

Designated contracting state (EPC)

AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MT NL NO PL PT RO SE SI SK TR

Designated extension state (EPC)

AL BA MK RS

DOCDB simple family

EP 2025416 A1 20090218; EP 2025416 B1 20110406; AT 504363 T 20110415; DE 502008003068 D1 20110519; DK 2025416 T3 20110725