Global Patent Index - EP 2161523 A2

EP 2161523 A2 20100310 - Drying cabin

Title (en)

Drying cabin

Title (de)

Trocknungskabine

Title (fr)

Cabine de séchage

Publication

EP 2161523 A2 (DE)

Application

EP 09011554 A

Priority

DE 202008017366 U

Abstract (en)

The system has a contactless working temperature sensor (4) provided in or at a drying and/or painting cabin (1). The sensor senses temperature at a surface of an object (3) i.e. car, to be dried and painted, in a contactless manner. A control- and regulation device is provided to evaluate signals of the temperature sensor. The control- and regulation device controls a blowing- and heating device (2) depending on the sensed surface temperature of the object for achieving a predetermined surface temperature value of the object. The sensor is formed by an infrared sensor and a pyrometer.

Abstract (de)

Die Erfindung betrifft ein Trocknungskabine für Reparaturlackierung von Fahrzeugen und Fahrzeugteilen, insbesondere zum Trocknen in Verbindung mit Wasserlack, mit einem geschlossenen Kabinengehäuse (1), einer Filterdecke (21), durch die hindurch Luft über den Deckenquerschnitt verteilt gegen das Fahrzeug gerichtet und am Kabinenboden abgesaugt wird, mit einer Gebläse und Heizvorrichtung (2) zum Einblasen erwärmter Luft in die Kabine zur Erwärmung und/oder Trocknung eines darin befindlichen Objekts (3), wobei neben der Filterdecke (21) Ausblasdüsen (22) angeordnet sind, durch die erwärmte Zuluft schräg nach unten und gegen das Objekt (3) gerichtet wird, wobei ein berührungslos arbeitender Temperatur-Sensor (4) in oder an der Trocknungs- und/oder Lackier-Kabine (1) vorgesehen ist, welcher die Temperatur kontaktlos an der Oberfläche des zu erwärmenden und/oder zu trocknenden Objekts (3) sensiert, und dass eine Steuer- und Regelungsvorrichtung vorgesehen ist, welche die Signale des Temperatur-Sensors auswertet und die Gebläse und Heizvorrichtung (2) in Abhängigkeit der sensierten Oberflächentemperatur des zu erwärmenden und/oder zu trocknenden Objekts (3) zur Erreichung eines vorbestimmten Oberflächen-Temperatur-Wertes des Objekts steuert, wobei die Luftströmung durch die Ausblasdüsen in Abhängigkeit der sensierten Oberflächentemperatur durch die Steuer- und Regelungsvorrichtung gesteuert ist.

IPC 8 full level

F26B 21/06 (2006.01); B05B 15/12 (2006.01); F24F 11/76 (2018.01); F26B 21/00 (2006.01); F26B 21/10 (2006.01)

CPC (source: EP)

F26B 21/003 (2013.01); F26B 21/004 (2013.01); F26B 21/10 (2013.01); B05B 16/20 (2018.02); F26B 2210/12 (2013.01)

Designated contracting state (EPC)

AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO SE SI SK SM TR

Designated extension state (EPC)

AL BA RS

DOCDB simple family (publication)

DE 202009013054 U1 20091224; DE 202008017366 U1 20090709; EP 2161523 A2 20100310; EP 2161523 A3 20140521; EP 2161523 B1 20190123

DOCDB simple family (application)

DE 202009013054 U 20090909; DE 202008017366 U 20080909; EP 09011554 A 20090909