Global Patent Index - EP 2280585 A2

EP 2280585 A2 20110202 - Method for adjusting the operation of multiple lights

Title (en)

Method for adjusting the operation of multiple lights

Title (de)

Verfahren zur Einstellung der Ansteuerung mehrerer Leuchten

Title (fr)

Procédé de réglage de la commande de plusieurs lampes

Publication

EP 2280585 A2 20110202 (DE)

Application

EP 10007311 A 20100715

Priority

DE 102009035169 A 20090729

Abstract (en)

The method involves representing individual addressing signal sequence at a predetermined selected light by number of full waves combined with a synchronization signal, where the full waves are transmitted according to the synchronization signal. Desired intensity information signal is transmitted into an information signal sequence by a control device of the lights, where the information sequence follows the addressing sequence. The information signal is stored in a storage of a control module of the lights and is used for controlling light units e.g. red LED, green LED and blue LED.

Abstract (de)

Es wird ein Verfahren zur Einstellung der Ansteuerung von mindestens zwei an ein gemeinsames Ansteuergerät (17) angeschlossenen Leuchten (1, 13, 14, 19) vorgeschlagen, deren mindestens ein Leuchtmittel (9, 10, 11, 26, 27, 28) über ein eigenes Netzteil (3, 21) versorgt wird, welches einen Leistungsbaustein mit mindestens einem ansteuerbaren Halbleiter-Bauelement (5, 6, 7, 24) speist, dessen Ansteuerung über einen Steuerbaustein (4, 22) inklusive Auswerteeinheit und Speicher erfolgt, €¢ wobei das Ansteuergerät (17) aus der Phase (L) eines Wechselspannungsnetzes (15) eine aufbereitete Phase (L') mit Signal-Sequenzen erzeugt und den Leuchten (1, 13, 14, 19) zuführt, €¢ wobei die aufbereitete Phase (L') zunächst mit einem Synchronisationssignal (T sync ) versehen wird, worauf mindestens eine Vollwelle folgt, €¢ wobei die Anzahl der nach dem Synchronisationssignal (T sync ) übertragenen Vollwellen zusammen mit dem Synchronisationssignal eine individuelle Adressierungs-Signal-Sequenz an eine bestimmte, angewählte Leuchte (1, 13, 14, 19) darstellt, €¢ wobei das Ansteuergerät (17) der angewählten Leuchte (1, 13, 14, 19) in einer der Adressierungs-Signal-Sequenz folgenden Informations-Signal-Sequenz ein gewünschtes Helligkeits-Informationssignal (R, G, B) überträgt, €¢ wobei das empfangene Helligkeits-Informationssignal (R, G, B) im Speicher des Steuerbausteins (4) der angewählten Leuchte (1, 13, 14, 19) abgespeichert und für die Ansteuerung des Leuchtmittels (9, 10, 11, 26, 27, 28) verwendet wird.

IPC 8 full level

H05B 33/08 (2006.01); H05B 37/02 (2006.01); H05B 44/00 (2022.01)

CPC (source: EP US)

H05B 45/325 (2020.01 - EP US); H05B 47/185 (2020.01 - EP US)

Citation (applicant)

EP 1575341 B1 20061025 - ABB PATENT GMBH [DE]

Designated contracting state (EPC)

AL AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO SE SI SK SM TR

Designated extension state (EPC)

BA ME RS

DOCDB simple family (publication)

EP 2280585 A2 20110202; EP 2280585 A3 20140521; EP 2280585 B1 20141119; CN 101990343 A 20110323; CN 101990343 B 20141008; DE 102009035169 A1 20110210; ES 2526407 T3 20150112

DOCDB simple family (application)

EP 10007311 A 20100715; CN 201010246504 A 20100728; DE 102009035169 A 20090729; ES 10007311 T 20100715