Global Patent Index - EP 2520704 A1

EP 2520704 A1 20121107 - Laundry dryer with a spray device for remoistening

Title (en)

Laundry dryer with a spray device for remoistening

Title (de)

Wäschetrockner mit einer Sprüheinrichtung zur Rückbefeuchtung

Title (fr)

Sèche-linge doté d'un dispositif de vaporisation pour le détrempage

Publication

EP 2520704 A1 20121107 (DE)

Application

EP 11401501 A 20110503

Priority

EP 11401501 A 20110503

Abstract (en)

The drier (1) has a drum (3) rotatably supported in a housing (2), a charge opening (5) closed with a door (4), a blower (7) and a heating unit (8) for generating a process air flow (PL) that flows over a heat exchanger (9). A condensate collecting container (12) is formed as thrust (11) and cooperates with a unit (18) arranged in an upper cover area (17) of the thrust. The unit allows the removal of the condensate over the cover area of the thrust.

Abstract (de)

Die Erfindung betrifft einen Wäschetrockner (1) mit einer in einem Gehäuse (2) drehbar gelagerten Trommel (3), einer mit einer Tür (4) verschließbaren Beschickungsöffnung (5), sowie einem Gebläse (7) und einer Heizeinrichtung (8) zur Erzeugung eines Prozessluftstromes PL, der über einen Wärmetauscher (9) strömt, wobei das während des Trocknungsprozesses anfallende Kondensat in einem in einem Einschubfach (10) als Schub (11) ausgebildeten Kondensatsammelbehälter (12) sammelbar ist, und wobei der Kondensatsammelbehälter (12) mit einer programmgesteuerten Sprüheinrichtung (13) zur Rückbefeuchtung der getrockneten Wäsche im Trommelraum (6) zusammenwirkt, die aus einer Zuleitung (14) mit Pumpe (15) besteht, welche das Kondensat mittels einer Düse (16) in den Trommelraum sprüht. Der als Schub (11) ausgebildete Kondensatsammelbehälter (12) wirkt hierbei erfindungsgemäß mit einer im oberen Deckelbereich (17) des Schubes angeordneten Einrichtung (18) zusammen, die die Entnahme des Kondensates über den Deckelbereich (17) des Schubes (11) ermöglicht, und wobei die Entnahmeeinrichtung (18) mit einer Führung des Schubes (11) am Einschubfach (10) in Wirkverbindung steht, so dass sich im eingeschobenen Zustand des Schubes (11) die Entnahmeeinrichtung (18) in einer Saugstellung und im ausgezogenen Zustand des Schubes (11) in einer Vorhaltestellung befindet.

IPC 8 full level

D06F 58/20 (2006.01); D06F 58/24 (2006.01)

CPC (source: EP)

D06F 58/203 (2013.01); D06F 58/24 (2013.01)

Citation (applicant)

Citation (search report)

Designated contracting state (EPC)

AL AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO RS SE SI SK SM TR

Designated extension state (EPC)

BA ME

DOCDB simple family (publication)

EP 2520704 A1 20121107

DOCDB simple family (application)

EP 11401501 A 20110503