Global Patent Index - EP 2730734 A2

EP 2730734 A2 20140514 - Bidirectional retraction device for a middle sliding door

Title (en)

Bidirectional retraction device for a middle sliding door

Title (de)

Bidirektionale Einzugsvorrichtung für eine mittlere Schiebetür

Title (fr)

Dispositif d'entraînement bidirectionnel pour une porte coulissante médiane

Publication

EP 2730734 A2 20140514 (DE)

Application

EP 13187575 A 20131007

Priority

DE 202012104360 U 20121113

Abstract (en)

The device (101) has two oppositely acting unidirectional draw-in units (4) provided with drivers (10) that are guided in a guide track (9). The drivers are displaceable from a drawn-in end position into a locking end position against an effect of a retracting spring (12). A coupling carriage (6) releases the drivers from the locking end position by moving from a carriage end position into a carriage center position. The housing is provided with the guide track such that linear dampers (13) are fastenable at the housing independent of the drivers. An independent claim is also included for a sliding door arrangement.

Abstract (de)

Eine bidirektionale Einzugsvorrichtung (101) zum beidseitigen Einziehen einer Schiebetür (3) in eine Mitteltürstellung umfasst zwei gegensinnig wirkende unidirektionale Einzugseinrichtungen (4) mit jeweils einem in einer Führung (9) verschiebbar geführten Mitnehmer (10), der aus einer eingezogenen Endstellung gegen die Wirkung einer Einzugsfeder (12) in eine Verriegelungsendstellung verschiebbar ist, und mit mindestens einem Lineardämpfer (13) zum Dämpfen der Einzugsbewegung des Mitnehmers (10), sowie einen in einer Führung (7) eines Gehäuses (5) längs- und kippbeweglich geführten Kopplungsschlitten (6), der zwei beabstandete Kopplungselemente (19) aufweist und in einer Schlittenmittelstellung im Eingriff mit den beiden eingezogenen Mitnehmer (10) ist, wobei der Kopplungsschlitten (6) bei einer Bewegung aus der Schlittenmittelstellung in die eine oder andere Richtung jeweils den einen Mitnehmer (10) in Bewegungsrichtung (24) mitnimmt und zugleich durch eine Kippbewegung vom anderen Mitnehmer (10) entkoppelt wird und schließlich in einer Schlittenendstellung der Kopplungsschlitten (6) von dem mitgenommenen verriegelten Mitnehmer (10) in der Bewegungsrichtung (24) entkoppelt ist und das in Bewegungsrichtung (24) vordere Kopplungselement (19) gegenüber dem hinteren Kopplungselement (19) zurückversetzt ist, und wobei der Kopplungsschlitten (6) bei einer Bewegung aus der Schlittenendstellung zurück in die Schlittenmittelstellung den Mitnehmer (10) aus der Verriegelungsendstellung löst und von diesem bis in die Schlittenmittelstellung eingezogen wird und wobei erfindungsgemäß das Gehäuse (5) auch die Führungen (9) für die Mitnehmer (10) aufweist und die Lineardämpfer (13) unabhängig von den Mitnehmern (10) am Gehäuse (5) befestigbar sind.

IPC 8 full level

E05F 5/00 (2006.01); E05F 1/16 (2006.01)

CPC (source: EP)

E05F 1/16 (2013.01); E05F 5/003 (2013.01); E05Y 2201/10 (2013.01); E05Y 2201/264 (2013.01); E05Y 2201/412 (2013.01); E05Y 2201/424 (2013.01); E05Y 2800/00 (2013.01); E05Y 2800/21 (2013.01); E05Y 2800/24 (2013.01); E05Y 2800/73 (2013.01); E05Y 2800/75 (2013.01); E05Y 2900/00 (2013.01); E05Y 2900/20 (2013.01)

Citation (applicant)

DE 202010007230 U1 20100826 - HAEFELE GMBH & CO KG [DE]

Designated contracting state (EPC)

AL AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO RS SE SI SK SM TR

Designated extension state (EPC)

BA ME

DOCDB simple family (publication)

DE 202012104360 U1 20121121; DK 2730734 T3 20171218; EP 2730734 A2 20140514; EP 2730734 A3 20160713; EP 2730734 B1 20170913; ES 2651680 T3 20180129; PL 2730734 T3 20180228; SI 2730734 T1 20171229

DOCDB simple family (application)

DE 202012104360 U 20121113; DK 13187575 T 20131007; EP 13187575 A 20131007; ES 13187575 T 20131007; PL 13187575 T 20131007; SI 201330779 T 20131007