Global Patent Index - EP 3588017 A8

EP 3588017 A8 20200212 - ULTRASOUND MEASURING DEVICE

Title (en)

ULTRASOUND MEASURING DEVICE

Title (de)

ULTRASCHALLMESSVORRICHTUNG

Title (fr)

DISPOSITIF DE MESURE PAR ULTRASONS

Publication

EP 3588017 A8 20200212 (DE)

Application

EP 18180016 A 20180627

Priority

EP 18180016 A 20180627

Abstract (en)

[origin: WO2020002311A1] The present invention relates to an ultrasonic sensor arrangement comprising a housing (24) with a container (26) which is open at the top, a disc-shaped piezoelectric element (36) and a coupling element (32) in the interior of the container (26), wherein the coupling element (32) has a bearing surface (34), on which the piezoelectric element (36) is arranged, and is provided on the underside of the container (26), wherein the container (26) and the coupling element (32) are integrally formed, and wherein at least the piezoelectric element (36) is covered with a potting compound, and to a measuring apparatus comprising such an ultrasonic sensor arrangement.

Abstract (de)

Die Erfindung betrifft eine Messvorrichtung zur Bestimmung des Durchflusses eines durch einen Rohrabschnitt hindurchströmenden Fluids, umfassend ein Messrohr (14; 114; 414, 416) mit einer Rohrwand, wenigstens einen Sender zum Senden eines akustischen Signals, wenigstens einen Empfänger zum Empfangen des vom Sender abgegebenen akustischen Signals, eine Reflexionsfläche zur Reflexion des akustischen Signals und eine Datenerfassungseinheit, wobei sowohl der Sender als auch der Empfänger als eine Ultraschallvorrichtung (20; 120; 210; 310; 440) ausgebildet sind, die jeweils an dem Messrohr (14; 114; 414, 416) angeordnet ist und ein Koppelelement (222; 330, 444) und ein Ultraschallwandlerelement (320) umfasst, wobei das Messrohr (14; 114; 414, 416) wenigstens eine Aufnahme für eine Ultraschallvorrichtung (20; 120; 210; 310; 440) aufweist, wobei die Aufnahme entweder als eine Auflagefläche (33) auf der Außenseite des Messrohrs (14; 114) oder als Durchgang (422, 424) durch die Rohrwand des Messrohrs (414, 416) ausgebildet ist und wobei ein Messgerätegehäuse (12; 112) vorgesehen ist, welches den Sender, den Empfänger und die Datenerfassungseinheit vor äußeren Einflüssen schützt.

IPC 8 full level

G01F 1/66 (2006.01)

CPC (source: EP)

G01F 1/662 (2013.01)

Designated contracting state (EPC)

AL AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO RS SE SI SK SM TR

Designated extension state (EPC)

BA ME

DOCDB simple family (publication)

EP 3588017 A1 20200101; EP 3588017 A8 20200212; AU 2019294959 A1 20210128; CN 112292586 A 20210129; DE 102018126610 A1 20200102; DE 102018126611 A1 20200102; WO 2020002311 A1 20200102; WO 2020002312 A1 20200102; WO 2020002315 A1 20200102

DOCDB simple family (application)

EP 18180016 A 20180627; AU 2019294959 A 20190625; CN 201980042178 A 20190625; DE 102018126610 A 20181025; DE 102018126611 A 20181025; EP 2019066796 W 20190625; EP 2019066797 W 20190625; EP 2019066800 W 20190625