(19)
(11)EP 1 862 936 A3

(12)EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG

(88)Veröffentlichungstag A3:
28.05.2008  Patentblatt  2008/22

(43)Veröffentlichungstag A2:
05.12.2007  Patentblatt  2007/49

(21)Anmeldenummer: 07104308.7

(22)Anmeldetag:  16.03.2007
(51)Int. Kl.: 
G06F 21/20  (2006.01)
G06F 19/00  (2006.01)
G06F 21/24  (2006.01)
(84)Benannte Vertragsstaaten:
AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MT NL PL PT RO SE SI SK TR
Benannte Erstreckungsstaaten:
AL BA HR MK RS

(30)Priorität: 31.05.2006 DE 102006025763

(71)Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
80333 München (DE)

(72)Erfinder:
  • Haider, Sultan
    Erlangen 91052 (DE)
  • Heidenreich, Georg
    Erlangen 91056 (DE)

  


(54)Verfahren zur Identifikation eines Patienten zum späteren Zugriff auf eine elektronische Patientenakte des Patienten mittels einer Kommunikationseinrichtung einer anfragenden Person


(57) Verfahren zur Identifikation eines Patienten zum späteren Zugriff auf eine elektronische Patientenakte des Patienten mittels einer Kommunikationseinrichtung einer anfragenden Person, welche Patientenakte in einer Datenbank über einen der Identifikation des Patienten dienenden Primärschlüssel, dem eindeutig wenigstens ein Sekundärschlüssel zugeordnet ist, gespeichert ist, wobei als Sekundärschlüssel zur Identifikation eines Patienten wenigstens eine einen Teilnehmer eines drahtlosen Kommunikationsnetzes kennzeichnende Teilnehmerinformation verwendet wird, welcher Sekundärschlüssel zur Identifikation zwischen einem zur Kommunikation in dem drahtlosen Kommunikationsnetz dienenden Mobilterminal und einem Portal über das oder wenigstens ein Kommunikationsnetz übertragen wird.