(19)
(11)EP 1 887 161 A3

(12)EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG

(88)Veröffentlichungstag A3:
19.08.2009  Patentblatt  2009/34

(43)Veröffentlichungstag A2:
13.02.2008  Patentblatt  2008/07

(21)Anmeldenummer: 07014637.8

(22)Anmeldetag:  26.07.2007
(51)Int. Kl.: 
E04F 15/04  (2006.01)
F16B 5/02  (2006.01)
E04B 5/12  (2006.01)
(84)Benannte Vertragsstaaten:
AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MT NL PL PT RO SE SI SK TR
Benannte Erstreckungsstaaten:
AL BA HR MK RS

(30)Priorität: 01.08.2006 DE 102006035805

(71)Anmelder: Rensburg, Markus
58093 Hagen (DE)

(72)Erfinder:
  • Rensburg, Markus
    58093 Hagen (DE)

(74)Vertreter: Sawodny, Michael-Wolfgang 
Dreiköniggasse 10
89073 Ulm
89073 Ulm (DE)

  


(54)Bohlenverbindungselement


(57) Die Erfindung betrifft ein Bohlenverbindungselement (1), das dazu geeignet ist, zwei Bohlen (100, 102), die in einem Übergangsbereich (13) parallel zueinander liegen, gegen Schüsseln zu sichern,
dadurch gekennzeichnet, dass
das Bohlenverbindungselement (1) ein einstückiges, flaches Element in der Form eines Quaders mit drei Bereichen (3, 5, 7) ist,
dessen erster Bereich (3) zum Untergreifen (9) der ersten Bohle (100) gestaltet ist, dessen zweiter Bereich (5) zum Untergreifen (11) der zweiten Bohle (102) gestaltet ist, und
dessen dritter Bereich (7) zum Überspannen des Übergangsbereichs (13) geformt ist.