(19)
(11)EP 2 325 985 A3

(12)EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG

(88)Veröffentlichungstag A3:
09.11.2016  Patentblatt  2016/45

(43)Veröffentlichungstag A2:
25.05.2011  Patentblatt  2011/21

(21)Anmeldenummer: 10014680.2

(22)Anmeldetag:  17.11.2010
(51)Internationale Patentklassifikation (IPC): 
H02M 3/07(2006.01)
H02M 7/538(2007.01)
H02M 1/00(2006.01)
H02M 3/155(2006.01)
G05F 1/56(2006.01)
(84)Benannte Vertragsstaaten:
AL AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO RS SE SI SK SM TR
Benannte Erstreckungsstaaten:
BA ME

(30)Priorität: 20.11.2009 DE 102009053909
29.05.2010 DE 102010022001

(71)Anmelder: Diehl AKO Stiftung & Co. KG
88239 Wangen im Allgäu (DE)

(72)Erfinder:
  • Weinmann, Martin
    88339 Bad Waldsee (DE)
  • Rieser, Martin
    88239 Wangen (DE)
  • Schütz, Artur
    88239 Wangen (DE)

(74)Vertreter: Diehl Patentabteilung 
c/o Diehl Stiftung & Co. KG Stephanstrasse 49
90478 Nürnberg
90478 Nürnberg (DE)

  


(54)Schaltungsanordnung und Verfahren zum Bereitstellen einer Spannungsversorgung für eine Treiberschaltung


(57) Eine Schaltungsanordnung zum Bereitstellen einer Spannungsversorgung für eine von einer Steuerung angesteuerte Treiberschaltung umfasst eine Steuerung (CTR) zum Ansteuern einer Treiberschaltung (DR); eine an eine Spannungsquelle (LN) anschließbare Zwischenkreisschaltung (ZK) zum Bereitstellen einer Gleichspannung (V+); eine erste Spannungsregelschaltung (TS) zum Erzeugen einer Hilfsspannung (V1) aus der Gleichspannung (V+); eine zweite Spannungsregelschaltung (LR) zum Erzeugen einer ersten Versorgungsspannung (V3) für die Steuerung (CTR) aus der Hilfsspannung (V1); und eine dritte Spannungsregelschaltung (HS, LP) zum Erzeugen einer zweiten Versorgungsspannung (V2) für die Treiberschaltung (DR) aus der Hilfsspannung (V1). Die dritte Spannungsregelschaltung (HS, LP) erzeugt dabei die zweite Versorgungsspannung (V2) in Abhängigkeit von einem Steuersignal von der Steuerung (CTR).







Recherchenbericht









Recherchenbericht