(19)
(11)EP 2 354 577 A3

(12)EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG

(88)Veröffentlichungstag A3:
01.08.2012  Patentblatt  2012/31

(43)Veröffentlichungstag A2:
10.08.2011  Patentblatt  2011/32

(21)Anmeldenummer: 11150440.3

(22)Anmeldetag:  10.01.2011
(51)Int. Kl.: 
F16C 19/50  (2006.01)
F16D 65/14  (2006.01)
F16C 33/58  (2006.01)
F16C 41/04  (2006.01)
(84)Benannte Vertragsstaaten:
AL AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO RS SE SI SK SM TR
Benannte Erstreckungsstaaten:
BA ME

(30)Priorität: 28.01.2010 DE 102010006262

(71)Anmelder: BPW Bergische Achsen KG
51674 Wiehl (DE)

(72)Erfinder:
  • Dowe, Günter
    51588 Nümbrecht (DE)
  • Kassner, Stephan
    51580 Reichshof (DE)

(74)Vertreter: Christophersen & Partner 
Patentanwälte Homberger Strasse 5
40474 Düsseldorf
40474 Düsseldorf (DE)

  


(54)Lagerung


(57) Vorgeschlagen wird eine Lagerung eines Schwenkhebels gegenüber einem Druckstück (7), mit einer inneren (11) und einer äußeren (12) Lagerschale, deren kreisbogenförmig gekrümmte Wälzflächen (21, 22) einander radial unter Zwischenlage von Wälzkörpern (30) gegenüberliegen. Der zwischen den Lagerschalen (11, 12) angeordnete Wälzkörperraum (30) ist in Umfangsrichtung durch radial in den Wälzkörperraum ragende Anschläge (15A, 15B) begrenzt, wobei ein Anschlag (15A) an der äußeren, und ein Anschlag (15B) an der inneren Lagerschale ausgebildet ist. Um ein Auseinanderfallen der Lagerteile vor der Montage, etwa beim Transport, zu vermeiden, sind die Lagerschalen (11, 12) miteinander verrastbar, vorzugsweise in Umfangsrichtung. Die eine Lagerschale (11) kann hierzu mit einem Rastvorsprung (40) versehen sein, der in Umfangsrichtung außerhalb des Wälzkörperraums (13) und im Abstand zu dem an der anderen Lagerschale (12) ausgebildeten Anschlag (15A) angeordnet ist, wobei die Bewegungsbahnen des Rastvorsprungs (40) und des Anschlags (15A) eine zumindest teilweise Überdeckung (X) aufweisen.