(19)
(11)EP 2 700 929 A3

(12)EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG

(88)Veröffentlichungstag A3:
24.01.2018  Patentblatt  2018/04

(43)Veröffentlichungstag A2:
26.02.2014  Patentblatt  2014/09

(21)Anmeldenummer: 13173560.7

(22)Anmeldetag:  25.06.2013
(51)Internationale Patentklassifikation (IPC): 
G01N 1/12(2006.01)
G01N 33/20(2006.01)
(84)Benannte Vertragsstaaten:
AL AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO RS SE SI SK SM TR
Benannte Erstreckungsstaaten:
BA ME

(30)Priorität: 24.08.2012 DE 102012016697

(71)Anmelder: Heraeus Electro-Nite International N.V.
3530 Houthalen (BE)

(72)Erfinder:
  • Beyens, Dries
    3640 Kinrooi (BE)
  • Bortels, Eric B.
    3560 Lummen (BE)

(74)Vertreter: Heraeus IP 
Heraeus Holding GmbH Schutzrechte Heraeusstraße 12-14
63450 Hanau
63450 Hanau (DE)

  


(54)Messsonde zur Probennahme in Metallschmelzen


(57) Die Erfindung betrifft eine Messsonde zur Probennahme in Metallschmelzen, insbesondere in Stahlschmelzen, mit einem an einem Eintauchende eines Trägerrohres angeordneten Messkopf, wobei der Messkopf mindestens eine Probenkammer aufweist, wobei die Probenkammer einen Einlaufkanal aufweist, dessen eines Ende in der Probenkammer mündet und dessen zweites Ende eine Einlauföffnung aufweist, die aus der dem Trägerrohr abgewandten Stirnseite des Messkopfes herausragt und mit einer Schutzkappe abgedeckt ist und ist dadurch gekennzeichnet, dass außerhalb des Einlaufkanals in Einlaufrichtung vor der Einlauföffnung ein Schutzschild beabstandet von der Einlauföffnung angeordnet ist, wobei der Schutzschild die Einlauföffnung abdeckt und wobei der Schutzschild den Einlaufkanal seitlich nicht vollständig umgibt.







Recherchenbericht









Recherchenbericht