(19)
(11)EP 3 354 907 A3

(12)EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG

(88)Veröffentlichungstag A3:
05.09.2018  Patentblatt  2018/36

(43)Veröffentlichungstag A2:
01.08.2018  Patentblatt  2018/31

(21)Anmeldenummer: 17202224.6

(22)Anmeldetag:  17.11.2017
(51)Int. Kl.: 
F16B 5/02  (2006.01)
(84)Benannte Vertragsstaaten:
AL AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO RS SE SI SK SM TR
Benannte Erstreckungsstaaten:
BA ME
Benannte Validierungsstaaten:
MA MD

(30)Priorität: 25.11.2016 DE 202016007250 U

(71)Anmelder: Otto Ganter GmbH & Co. KG Normteilefabrik
78120 Furtwangen (DE)

(72)Erfinder:
  • Kienzler, Rudolf
    78120 Furtwangen (DE)

(74)Vertreter: Riebling, Peter 
Patentanwalt, Rennerle 10
88131 Lindau
88131 Lindau (DE)

  


(54)RASTSCHEIBENSATZ


(57) Rastscheibensatz bestehend aus zwei Rastscheiben (1, 2) mit jeweils einer außenseitigen Deckfläche (2a), wobei die Rastscheiben (1, 2) mittels gegenüberliegenden ineinander greifenden Verzahnungen (3), an den Innenseiten miteinander drehfest verbindbar sind, und axial gegeneinander bewegbar sind, wobei jeweils eine mittige, gegenüber der anderen Rastscheibe fluchtende zylindrische Durchgangsbohrung (4) die beiden Rastscheiben (1, 2) durchgreift, wobei mindestens eine Ausgangsseite der Durchgangsbohrung (4) an der Deckfläche (2a) der jeweiligen Rastscheibe (1, 2) im Durchmesser vergrößert und als Innenmitnahmeprofil (5) ausgebildet ist, in den ein Montageteil drehfest zum Eingriff bringbar ist, das mit dem Bauteil befestigbar ist.