(19)
(11)EP 3 610 998 A3

(12)EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG

(88)Veröffentlichungstag A3:
06.05.2020  Patentblatt  2020/19

(43)Veröffentlichungstag A2:
19.02.2020  Patentblatt  2020/08

(21)Anmeldenummer: 19189514.3

(22)Anmeldetag:  01.08.2019
(51)Int. Kl.: 
B26B 5/00  (2006.01)
B26B 11/00  (2006.01)
(84)Benannte Vertragsstaaten:
AL AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO RS SE SI SK SM TR
Benannte Erstreckungsstaaten:
BA ME
Benannte Validierungsstaaten:
KH MA MD TN

(30)Priorität: 17.08.2018 DE 102018120054

(71)Anmelder: Wolfcraft GmbH
56746 Kempenich (DE)

(72)Erfinder:
  • Wegner, Christian
    50968 Köln (DE)

(74)Vertreter: Grundmann, Dirk et al
Rieder & Partner mbB Patentanwälte - Rechtsanwalt Corneliusstrasse 45
42329 Wuppertal
42329 Wuppertal (DE)

  


(54)SCHAB- UND SCHNEIDWERKZEUG


(57) Die Erfindung betrifft ein Multifunktionswerkzeug mit einem ersten und einem zweiten jeweils in einer Verwahrstellung des Gehäuses (1) angeordneten und aus diesem in eine Gebrauchsstellung verlagerbaren Werkzeug (2, 3). Durch eine beim Verlagern eines der beiden Werkzeuge (2, 3) in eine, eine Verlagerung eines anderen der beiden Werkzeuge (2, 3) sperrenden Sperrstellung bringbare Sperreinrichtung (4, 5, 6) ist sichergestellt, dass jeweils nur eines der beiden Werkzeuge (2, 3), bei denen es sich um ein Schabwerkzeug und ein Schneidwerkzeug handelt, seine Gebrauchsstellung einnehmen kann. Zusätzlich steckt in einer Einstecköffnung zwischen Austrittsöffnung (9', 10') der beiden Werkzeuge (2, 3) ein umsteckbares Einsteckwerkzeug (21).