(19)
(11)EP 3 613 472 A3

(12)EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG

(88)Veröffentlichungstag A3:
06.05.2020  Patentblatt  2020/19

(43)Veröffentlichungstag A2:
26.02.2020  Patentblatt  2020/09

(21)Anmeldenummer: 19192663.3

(22)Anmeldetag:  20.08.2019
(51)Int. Kl.: 
A62C 35/58  (2006.01)
A62C 99/00  (2010.01)
A62C 37/40  (2006.01)
(84)Benannte Vertragsstaaten:
AL AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO RS SE SI SK SM TR
Benannte Erstreckungsstaaten:
BA ME
Benannte Validierungsstaaten:
KH MA MD TN

(30)Priorität: 21.08.2018 EP 18190001

(71)Anmelder: Kammer Consulting AG
4532 Feldbrunnen (CH)

(72)Erfinder:
  • Kammer, Peter
    4532 Feldbrunnen (CH)

(74)Vertreter: Kieffer, Valentin 
euromaier AG Schmidbergstrasse 23
9630 Wattwil
9630 Wattwil (CH)

  


(54)BRANDSCHUTZSYSTEM UND -VERFAHREN


(57) Die Erfindung betrifft ein Brandschutzsystem umfassend eine Brandschutzanlage mit mehreren Brandschutzeinheiten (1), wobei jede Brandschutzeinheit (1) mindestens einen Sensor (11) und mindestens eine Brandschutzeinrichtung (12) umfasst, jede Brandschutzeinheit (1) aufgrund von Informationen aus dem eigenen Sensor (12) steuerbar ist, und jede Brandschutzeinheit (1) individuell und unabhängig von den anderen Brandschutzeinheiten (1) steuerbar ist, wobei jede Brandschutzeinheit (1) zusätzlich aufgrund von Informationen aus Sensoren (12) anderer Brandschutzeinheiten (1) steuerbar ist. Die Erfindung betrifft auch ein Brandschutzverfahren, wobei eine Brandschutzeinheit (1) mit einem eigenen Sensor (11) einen Brand detektiert, und eine Brandinformation an andere, vom Brand entferne Brandschutzeinheiten (1) übermittelt wird.